EXETER - Globe English Centre

Globe English Centre bietet ganzjährig Kinder- und Jugendkurse in Exeter an. Diese Schule eignet sich auch bestens für Familienkurse. Die Kinder werden in einem separaten Schulgebäude unterrichtet.


SCHULFAKTEN

Alter: 11 - 14 / 15 - 18 Jahre
Kursdaten 08.01. - 21.12.2018
Niveaus: A0 - C1
Kapazität: 220 Schüler
Klassengrösse: max. 14 Schüler
Lektionen: 20 à 45 Minuten/Woche
Kursdauer: 1 - 10 Wochen
Unterkunft: Gastfamilien


PREISE

1 Woche GBP 585
2 Wochen GBP 1'100
3 Wochen GBP 1'575
4 Wochen GBP 2'045
pro weitere Woche GBP +470

Im Preis inbegriffen: Kurskosten, Schulmaterial, Unterkunft in Gastfamilie (Zweibettzimmer) mit Vollpension, Aktivitäten, Ausflüge, Einschreibegebühr

 

Nicht inbegriffen: Einzelzimmerzuschlag (GBP 10/Woche), Transfer vom/zum Flughafen, Bearbeitungsgebühr, Reise



UMGEBUNG

Exeter ist am Fluss Exe in der wunderbaren Grafschaft Devon gelegen und gilt als wärmste Gegend Englands. Die Universitätsstadt mit ca. 130'000 Einwohner ist das kulturelle Zentrum der Region und bietet ein grossartiges Angebot von Restaurants über Shops, Theater, Kinos, Museen, Pubs bis zu Sporteinrichtungen für fast alle Sportarten. Schöne Strände und Küsten sind nur wenige Kilometer entfernt. Die Stadt ist lebendig, fröhlich und sicher und deshalb auch ideal für jüngere Sprachstudenten.



UNTERRICHT

Pro Tag sind die Teilnehmenden 3 Stunden im Unterricht. Der Fokus wird vor allem auf die Kommunikation gelegt. Zudem werden in Gruppen Projekte erarbeitet.

 

Am Ende des Kurses erhält jede/r Teilnehmende ein Zertifikat.

FREIZEIT

Nach dem Unterricht finden täglich Nachmittagsaktivitäten sowie zwei Abendaktivitäten statt. Am Samstag steht zudem ein Tagesausflug auf dem Programm.

 

Beispiele: Salisbury&Stonehenge, Kanu fahren, Bowling, Bath, Dartmoor Nationalpark, Radioprogramm erstellen, etc.



UNTERKUNFT

Die Unterkunft ist in ausgewählten Gastfamilien in einem Zweibettzimmer. Befindet sich die Gastfamilie mehr als 2,8 Kilometer von der Schule entfernt, erhalten die Teilnehmenden einen Buspass geschenkt.

ANREISE

Der Flughafen Exeter wird nicht direkt ab der Schweiz angeflogen. Es wird empfohlen entweder Bristol oder London Heathrow anzufliegen. Im Sommer bietet Globe einen Shuttletransfer ab London Heathrow an. Ausserhalb des Sommers wir ein Privattransfer organisiert.



IMPRESSIONEN


ERFAHRUNGSBERICHT

Lia H. (15) besuchte im Juli 2018 in Exeter einen Jugendsprachkurs bei Globe.

 

Was war Ihre Motivation, einen Sprachaufenthalt zu absolvieren?

Das tolle an einem Sprachaufenthalt finde ich, dass man Leute von der ganzen Welt kennenlernt. Natürlich wollte ich auch mein Englisch verbessern, und ich denke, dass man eine Sprache am besten lernt wenn man sie praktisch, wie bei einem Sprachaufenthalt, anwendet.

 

Weshalb fiel Ihre Wahl auf diese Schule/Destination?

Ich ging zum Bikubüro um mich beraten zu lassen und da wurde mir die Stadt Exeter mit der Sprachschule Globe empfohlen. Es war wirklich eine gute Wahl.

 

Empfehlen Sie die Schule/Destination weiter? Weshalb?

Ja, ich empfehle die Sprachschule Globe auf jeden Fall weiter. Die Lehrer sind sehr freundlich, die Unterrichtsstunden sind sehr interessant und die Ausflüge, welche wir mit der Schule gemacht haben, waren sehr toll. Die Stadt Exeter empfehle ich aus dem Grund weiter, da ich finde, dass sie eine sehr schöne Stadt ist um einen Sprachaufenthalt zu machen. Ich finde, dass die Stadt nicht zu gross ist, aber trotzdem sehr viel bietet.

 

Wie sah ein gewöhnlicher Tag während dem Sprachaufenthalt aus?

Am Morgen stand ich mit meinen "roommate" zusammen auf, wir frühstückten und dann liefen wir zusammen zur Schule. Am Morgen hatte ich dann Unterricht mit zwei verschiedenen Lehrern und dann hatte ich eine Mittagspause. Da ging ich mit meinen Freunden meistens in einem Park unsere "lunchpakets" essen. Am Nachmittag hatte ich entweder noch einmal Schule, oder ich hatte eine "activity". Am Abend ass ich mit meiner Gastfamilie und traf mich dann nach dem Essen mit meinen Freunden in der Stadt.

 

Was für Erfahrungen und Erinnerungen haben Sie aus dem Sprachaufenthalt mit nach Hause genommen? Was war Ihr Highlight?

Ich wurde viel sicherer im Englischsprechen und mir fällt es jetzt leichter auf fremde Menschen zuzugehen und mit ihnen ein Gespräch anzufangen. Ich habe viele schöne Erinnerungen von der Zeit mit meinen Freunden nach Hause genommen. Ein Highlight von mir ist der Ausflug zu der "Tintagel castle" (siehe Titelbild). Die Landschaft war wirklich wahnsinnig schön und es hat mir dort sehr gut gefallen.

 

Haben Sie einen Geheimtipp für zukünftige Teilnehmende an dieser Destination (Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Restaurants, Nachtleben, etc.)?

Restaurants: -Gourmet Burger Kitchen (gibt es sehr gute Burger für einen guten Preis) -Las Iguanas (eine mexikanisches Restaurant mit guten Cocktails und leckerem Essen)Ausflüge: -bei guten Wetter mit dem Zug nach Exmouth. Es hat einen grossen, schönen Strand dort und ist sehr angenehm zum Baden.